Diagnostisches Centrum  

In einer Studie an 402 Schülerinnen wurde untersucht, inwieweit eine subklinische Entzündung den Effekt einer Eisen Supplementierung beeinflusste. Es zeigte sich, dass bei einer bestehenden subklinische Entzündung die Zugabe von Vitamin A zum Eisenpräparat zu deutlich besseren Ergebnissen führte als eine ausschließliche Eisentherapie. Vitamin A kann also bei bestehender Entzündung die Effektivität einer Eisentherapie deutlich erhöhen.

Referenz:
Htet MK,  Fahmida U et al.: Is Iron Supplementation Influenced by Sub-Clinical Inflammation?: A Randomized Controlled Trial Among Adolescent Schoolgirls in Myanmar; Nutrients. 2019 Apr 24;11(4). pii: E918. doi: 10.3390/nu11040918.

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.