Diagnostisches Centrum  

Türkische Wissenschaftler konnten nachweisen, dass ein Eisenmangel (Ferritin kleiner 15 Nanogramm/Milliliter) bei Kindern und Jugendlichen ohne strukturelle Herzerkrankung das Risiko für Herzrhythmusstörungen erhöhte. In die Untersuchungen wurden 135 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zwei und 18 Jahren einbezogen.

Referenz:
Fadime Demir, Seyma Kayali: Does Iron Deficiency Affect the Heart in Children? J Pediatr Hematol Oncol. 2021 Apr 9.

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.