Diagnostisches Centrum  

Wissenschaftler aus verschiedenen europäischen Ländern führten eine Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien über die Wirksamkeit und Verträglichkeit einer Eisentherapie bei entzündlichen Darmerkrankungen durch. Die intravenöse Gabe von Eisen zeigte eine höhere Effektivität zur Anhebung der Hämoglobinkonzentration. Außerdem hatte die i.v.-Gabe weniger Nebenwirkungen und wurde besser vertragen als eine orale Eisentherapie.

Referenz:
Silvio Danese, Gionata Fiorino et al.: Intravenous versus oral iron for the treatment of anemia in inflammatory bowel disease: a systematic review and meta-analysis of randomized controlled trials; Medicine (Baltimore). 2016 Jan, 95(2): e2308

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.